Slots spielen

Gratis spielen ohne anmeldung und: Ist es sicher slots zu spielen?

Online-Casinos sind nicht nur eine beliebte Branche, sondern auch eine sehr lukrative Branche. Bei fast allen Anbieter hat man die Möglichkeit, um gratis spielen ohne Anmeldung Registrierung, was sich als guter Probetest der Spielauswahl der einzelnen Online Casino anbietet.

Wie jedes lukrative Geschäftsfeld im Internet, bleiben auch Online-Casinos nicht vor Scams verschont. So wurden beispielsweise schon viele Scharlatane entlarvt, die sich als legitimer Anbieter ausgegeben haben, in Wahrheit aber eine Abzocke der Kunden waren. Viele Casinos, die sich als Scams herausgestellt haben, wurden auf sogenannte “Blacklists” gesetzt, damit Spieler vor dubiosen Anbieter gewarnt werden können.

Slots spielen

So wurden unter anderem Absolute Poker oder Atlantic Casino Club als Scam entlarvt, deren Spiele gestellt waren und Spieler zu keinem Zeitpunkt, die Chance auf einen tatsächlichen Sieg hatten. Andere Anbieter wie 21 Dukes Casino oder 99 Slot Machines wurden aufgrund ihrer Scam-Praktiken hinsichtlich der Gewinnauszahlungen auf die schwarze Liste gesetzt. Damit ist es aber nicht genug und so gibt es auch Online-Casinos, wie Bet Port oder 21 Nova, die sehr fragwürdige Praktiken unterhalten.

Horrorgeschichten gibt es unzählige im Punkt Scam, so ist es umso wichtiger, sich vor solchen Betrugswebseiten zu schützen und ausschließlich auf legitime Online-Casinos sein Glück zu suchen.

Wie man das als Spieler am besten sicherstellt, soll der folgende Ratgeber erleichtern.

Rechtliche Rahmenbedingungen

Alle legitimen Online-Casinos sollten eine rechtswirksame Lizenz zum Betrieb des Glücksspiels vorweisen können. Viele Länder jedoch haben kein umfangreiches und tiefgreifend Glücksspiel-Gesetz, so lassen sich die meisten Casinos in Länder wie Isle of Man, Malta, Antigua und Barbuda, Costa Rica und Curacao lizenzieren.

Zwischenzeitlich hat Großbritannien Online-Casinos legalisiert, was ein wichtiger Schritt in Richtung europäischer Rechtssicherheit für Online-Spieler darstellt. Das Gesetz ist ausgesprochen streng, so können Spieler sich ihrem Rechtsschutz bei Anbietern mit britischer Lizenz sehr sicher sein.

Online-Spieler sollten sich von Anbietern fernhalten, die ihren Unternehmenssitz oder Fragen zur Lizenz, nicht auf der Webseite kommunizieren oder Fragen diesbezüglich nicht beantworten wagen. Lizenzen aus Malta und Großbritannien hingegen und Gütesiegel der eCOGRA, sind ein deutliches Zeichen und Merkmal eines legitimen Anbieters, dem Spieler vertrauen können.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind ein wichtiges Vertragswerk zwischen dem Anbieter und dem Online-Casino. Spieler sollten sich die Zeit nehmen, die Bedingungen gründlich durchzulesen.

Vor allem sollte man darauf achten, dass hier der Gerichtsstand und die gesetzlichen Altersbedingungen definiert werden sowie alle Bedingungen zu den Auszahlungsregelungen. Ferner werden in den AGG auch Bonusschemen weiter definiert und Einschränkungen der Spiele.

Legitime Anbieter werden auf diese Einzelheiten schriftlich eingehen und dienen als grünes Licht, dass es sich hier nicht um einen Scam handelt.

Technische Maßnahmen

Online-Casinos, die auch tatsächlich legitim sind, setzen sehr viel Wert auf die Sicherheit ihrer IT. So sollten die Anbieter finanzielle Transaktionen mit SSL-Zertifikaten zur Verschlüsselung absichern und auf Datenschutz ihrer Spielerkonten bestehen und achten.

Ferner setzen die führenden Anbieter der Branche, auch auf renommierte Software guter Hersteller für den Betrieb ihrer Webseiten.

Spieler sollten sich nicht scheuen, diese Fragen dem Kundenservice zu stellen. Handelt es sich, um einen legitimen Anbieter wird man diese Fragen prompt beantwortet bekommen.