Automatenherz Gambling in Germany spielautomaten

Historische Entwicklung des deutschen Glücksspiels



Die Glücksspiele in ihrer primitiven Form entstanden noch mit dem Beginn des Geldumlaufs und wurden schon in der Zeit der Antike weit bekannt und aktiv gespielt. In Deutschland waren schon im Mittelalter Würfelspiele sehr beliebt und auf Schritt und Tritt gespielt, besonders in Bierschenken und Gasthäusern. (Antike gewidmete automatenspiele von Novomatic spielen Sie jetzt kostenlos auf Automatenherz.)

Aus Ursprüngen ins 20. Jahrhundert

Das vierzehnte Jahrhundert brachte aus dem weiten Osten nach Deutschland Kartenspiele, die ihre totale Popularität lichtschnell ernten. Und nur noch zwei Jahrhunderte später wurde auf dem ganzen Territorium des damaligen Deutschlands Lotterien gespielt. Schon damals, im Mittelalter wurde es vorgeschlagen, Glücksspiele und alle anderen verbreiteten Spiele zu differenzieren. Einige Spiele, die ursprünglich als Glücksspiele bestimmt waren, wurden später als unterhaltende, oder manche auch als Kinderspiele klassifiziert. Aus den moralischen Gründen wurden Glücksspiele im späteren Mittelalter verboten, wovon aber die Landesfürste profitieren konnten, da ihnen gute Abgaben für Glücksspielveranstaltungen gezahlt wurden. Am Ende des vierzehnten Jahrhunderts wurden in Frankfurt und Würzburg offizielle Spielhäuser eröffnet. Woanders war das Spielen verboten. Im achtzehnten Jahrhundert durften die meisten Glücksspiele nicht gespielt werden, außer nur einigen, die der Adel mochte, wie zum Beispiel Bassette oder Pharo. Es gab zu damaliger Zeit noch einen pragmatischen Grund außer moralischer Bedenklichkeit dafür, dass diese Spiele zu verbieten waren. Es wurde versucht zu vermeiden, dass die einfachen Menschen aus den niedrigsten Schichten anstatt harter Arbeit rund um die Uhr Würfel werfen oder sich mit einigen anderen aus der Liste der nichterlaubten und moralwidrigen Spiele beschäftigen. (Kostenlose Online-Spiele von Endemol zu diesem Thema gibt es im Internet-Spielportal Automatenherz.) Gerade in der Zeit erschienen die ersten Spiel-Casinos an Erholungsorten. Eine der besonders berühmten Spielbanken in Deutschland lag in Baden-Baden, die aber kurz danach geschlossen wurde, als die bis heute weltbekannte Spielbank in Monte Carlo gegründet wurde und die Stadt sich zu einer Mekka der Glücksspiele entwickelte. Automatenherz Gambling in Germany 6 Erst in den dreißiger Jahren des zwanzigsten Jahrhunderts wurden die deutschen Spielhäuser wieder eröffnet. Das Paradies für die Spielenden dauerte aber nicht zu lange. Mit dem Kriegsende wurden alle Spielorte wieder geschlossen, und in den fünfziger Jahren wurden die neuen Regelungen zum Glückspielen in Deutschland herausgegeben. Die hohe Gewinne bringenden Glücksspielautomaten durften nur in spezialisierten Spielbanken und -Häusern gestellt werden, und den kleineren Spielhallen wurde nur erlaubt, die Spielautomaten zu benutzen, in den man nicht viel gewinnen würde. Nach dem zweiten Weltkrieg und bis zum Ende des zwanzigsten Jahrhunderts gewannen neben den Spielautomaten und Casino-Spielen auch Lotterien und Sportwetten. (Spielautomaten von B3W Group testen und spielen Sie ohne Anmeldung auf automatenherz.com)

Online-Epoche: Glücksspielboom im Internet

Der unaufhaltbare technologische Fortschritt gab den Glücksspiel-Fans eine neue Möglichkeit, damit sie ihr Glück ausüben. Die ersten Online-Casinos erschienen 1995, blieben aber noch einige Jahre danach nicht besonders weit bekannt und wurden kaum benutzt. Damals gab es noch keine Smartphones oder Tablets, personale Computer waren noch ganz primitiv, und die Netzverbindungen konnten langsamer nicht sein. Heute sind die Internet-Technologien auf dem Niveau, wo die Online-Spielhallen und -Casinos nicht einfach möglich sind, sie verbreiteten sich so weit und schnell, dass es jetzt über diese Erscheinung im globalen Kontext zu diskutieren ist. Heute hat fast jeder Deutsche nicht nur einen PC, sondern auch einen Smartphone, viele besitzen dazu auch Tablet-Computer. Die Effizienz und Zuverlässigkeit der Internetverbindungen ermöglichte Video-Streaming. Unter solchen Bedingungen werden die Online-Glücksspiele immer beliebter. Der Fakt, dass die Internet-Spielautomaten heute so leicht erreichbar sind verursacht eine weltweite Begeisterung bei allen Geschlechts – und Altersgruppen überall auf der Erde. (Kostenlose Automaten von Microgaming spielen auf Automatenherz) Die übrig gebliebenen Spielbanken in Deutschland haben es heutzutage ziemlich schwer und müssen verschiedene Tricks zum Anlocken der Spieler unternehmen. Finanzielle Ineffizienz und Gegenstandslosigkeit traditioneller Casinos wird wegen der Handlichkeit der Online-Spielportale immer offenbarer.

Online-Casinos Deutschlands im Überblick

Die populärsten Glückspielarten im Internet sind Online-Poker und -Black Jack Spiele, Sportwetten und virtuelle Slot Maschinen, wie zum Beispiel das Casino-Spielautomat Book of Ra in eigener Interpretation von Novomatic auf Automatenherz. Laut den Statistikern unterschiedlicher Institutionen, wie Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) zum Beispiel, spielen Zehntausende von Deutschen tagtäglich Online-Glücksspiele. Es wird heute von ungefähr der Prozent der deutschen Bevölkerung gesprochen, die Online-Casinos regelmäßig besuchen. Kartenspiele, Roulette und Spielautomaten. Heute kann man in virtuellen Casinos fast alle Typen der Glücksspiele finden. Meistens wird aber im Kontext der Online-Spiele von drei Oberkategorien gesprochen, und zwar: Kartenspiele, Roulette und Automatenspiele. Zu den meist verbreiteten Kartenspielen, die man in Online-Casinos spielen kann, gehören:

  • Poker – das am meisten gespielte Kartenspiel in der modernen Welt.
  • BlackJack – das meistgespielte Kartenglücksspiel in Spielbanken weltweit. Black Jack spielen mögen auch viele Internetspieler, da das Lieblingsspiel im Online-Casino zu spielen bedeutet, dass man alle Black Jack Strategien verwenden kann, ohne sogar das Haus zu verlassen.

Roulette ist ein sogenanntes Ein-Parteien-Glücksspiel. Es ist ein spannendes und unterhaltsames Casino-Spiel, das man in verschiedenen Variationen von Net Entertainment auf Automatenherz spielen kann, kostenlos und ohne Anmeldung, und mit etwas Glück kann man sogar einen Gewinn realisieren. Automatenherz-Gambling-in-Germany-3 Gleich wie Black Jack, stammt Roulette aus Frankreich. Es wird auf Blaise Pascal zurückgeführt, der ein Perpetuum mobile bauen wollte. Beim Roulette wird mit Hilfe einer Kugel und des Roulettekessels eine Zahl aus der Zahlenreihe 0 bis 36 ausgelost. Die Wahrscheinlichkeit, dass die Kugel auf eine bestimmte der 37 Zahlen fällt, ist für jede Zahl gleich groß. Mathematiker bezeichnen das Roulettespiel als einen “Zufallsversuch mit 37 gleichwahrscheinlichen Ausgängen”. Eine gewisse Rolle spielen auch Farben beim Roulette: man kann rot oder schwarz wetten, dazu auch ungerade oder gerade Zahlen wählen. Das Null kann auf dem Roulette-Tisch sowohl gewinnen, als auch verlieren. Es wird verschiedene Variationen der Amerikanischen, Französischen und Europäischen Roulette gespielt. Auf automatenherz.com kann man alle diese Roulette-Typen von NetEnt testen. Zusätzlich kann man zahlreiche Roulette-Foren besuchen und einige Roulette-Tricks lernen, da dieses Spiel eine reiche Geschichte und viele Fans weltweit hat. Spielautomaten gehören zu der Klasse der Online-Hasardspiele, die heutzutage besonders an Popularität gewinnt. Diese können nach einer literarischen Fabel, einem Trickfilm oder einem klassischen einarmigen Banditen geschaffen werden. Auf Automatenherz können Sie die ganze Menge von Spielautomaten finden. Was die Thematik anbetrifft, so gibt es hier, wie gesagt, praktisch keine Grenzen. Heute spielt man Automaten mit besonderem Vergnügen wegen ihrer reichen Variabilität, realistischen modernen Aussehen und angenehmen Begleitmusik.

Bekannteste Spielentwickler und Online-Casino Raitings

  • Microgaming – der allerberühmteste Spiel-Software Entwickler mit Sitz auf der Isle of Man. Das Portfolio des im Jahre 1994 gegründeten Unternehmens umfasst jetzt über 800 Casino-Spiele mit über 1200 ihren Variationen.
  • NetEnt spezialisiert sich auf Slot Maschinen und ist dank dem Guinness-Record „für den größten Jackpot gewonnen“ bekannt.
  • BetSoft ist an seiner 3D-Graphik und filmischen Fabeln zu erkennen.

Alle diese Provider und auch viele anderen können Sie kostenlos auf Automatenherz kennenlernen. Es werden ständig neue Casino-Raitings geschaffen, und zwar nach verschiedenen Kriterien wie Gewinnkoeffizient, Bonusangebote, technische Fähigkeiten (zum Beispiel, PayPal oder mobile- Casino Möglichkeiten) und so weiter. Da es nur dreiundzwanzig Online-Casinos gibt, die deutsche Lizenzen haben, werden die besten deutschen Internet-Casinos unter diesen gewählt. Heute werden folgende drei Online-Casinos als die besten für die Deutschen geschätzt:

Für diejenigen, die sich für Online-Glücksspiele interessieren, ist es gar nicht einfach, echte Casinos im Internet zu finden, die zuverlässig wären und bei denen man im legalen Bereich bleiben würde. Online-Spielportale wie automatenherz.com geben die beste Möglichkeit, kostenlos verschiedene Spielautomaten und Roulette-Typen zu testen. Dabei kann man da auch wertvolle Tips lesen zu Online-Casinos und Spielherstellern

Online-Glücksspiele im Gesetzsystem Deutschlands

Glücksspiel-Regulierung. Heute ist das Glücksspielen in Deutschland durch den Glücksspielstaatsvertrag auf Landesebene geregelt. Auch wenn Experten, Anwälte, deutsche Gerichte und Europäischer Gerichtshofe (EuGH) sich über die Übereistimmung des Vertrages mit dem Staatsmonopol nicht einig sind; der Fakt bleibt: sowohl das Anbieten wie auch die Teilnahme an nicht lizenziertem Glücksspiel ist laut §284 StGB & §285 StGB strafbar. Erlaubt und damit legal sind staatliche Casinos sowie diese, die eine Konzession benutzen (Legale kostenlose Automatenspiele von Amaya auf automatenherz.com online erreichbar). Auf der stationären Ebene ist die vorgegebene Vorschrift deutlich und auch einfach zu kontrollieren. Die Casinos, die ihre Sitze nicht innerhalb der Bundesrepublik, sowie die einigen, die ihre Geschäfte komplett durch das Internet und in keiner anderen Form führen, überleben jetzt einige Schwierigkeiten mit der deutschen Gesetzgebung, da sie kaum kontrollierbar sind oder formal nicht existieren können und trotzdem auf dem Markt als anwesend und funktionierend gelten. Automatenherz Gambling in Germany 7 Die Fragen, die immer noch nicht beantwortet wurden, bleiben hängen: ist diese Vorschrift, die von der deutschen Gesetzgebung und Rechtsnormen reguliert wird, auch für die Ausländischen Unternehmer gültig? Wie werden diese wenigen deutschen Lizenzen im Ausland geschätzt? Wie kontrolliert die Bundesrepublik dieses Verfahren, wenn sie das überhaupt kontrollieren kann und darf?

Grauzone Online-Casino Gesetz

Traditionelle Casinos sind offenbar viel einfacher zu regulieren als diejenigen, die ihre Angebote Online abgeben, da es alles ganz anders verläuft, was das Online-Geschäft anbetrifft. Man fühlt und sieht praktisch keine Grenzen zwischen den Ländern mehr, seitdem die meisten Arten der Dienstleistung über das Internet erreichbar worden sind (Net Entertainment Roulette kostenlos spielen auf Automatenherz). Wie soll es jetzt dann eingeschätzt werden, dass man die Angebote von den ausländischen Anbietern annimmt und ihre Produkte kauft, bedeutet das bereits eine Straftat In den meisten Fällen haben die ausländischen Casinos die Lizenzen ihrer Heimatländer, aber sie werden von den jeweiligen lokalen Ämtern und Behörden reguliert und kontrolliert. Deutsche Erlaubnisscheine oder Lizenzen werden nicht dabei berücksichtigt, obwohl das Funktionieren ausländischer Online-Casinos auf dem Territorium Deutschlands in den deutschen Rechtsnormen vorgeschrieben ist (Rival Spielautomaten kostenlos auf automatenherz.com). Das Problem erscheint auf einer höheren Ebene. In den Grundregelungen der Europäischen Union ist Dienstleistungsfreiheit festgeschrieben. So eine mangelhafte Behauptung tritt aber in eine gewisse Konfrontation mit den deutschen Gesetzen in demselben Bereich. Davon ergibt sich, dass die ausländischen Online-Spielräume ohne die offizielle deutsche Lizenz immer noch illegal und strafbar bleiben, da die oben erwähnten EU-Regelungen keinerlei Normen der staatlichen Gesetzgebungen widersprechen dürfen.

Allgemeine Geschäftsbedingungen wie sie sind

Unkenntnis schützt vor Strafe nicht. Wer 100% sicher sein möchte, dass der bestimmte Anbieter im eigenen Land legal arbeiten darf, soll sich die Zeit nehmen und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen Wort für Wort, unmöglich präzise durchstudieren. Da man einen rechtgültigen Vertrag abschließt, wenn man sich in einem virtuellen Casino anmeldet und die kostenpflichtigen Spiele akzeptiert. Automatenherz Gambling in Germany 4 Viele Online-Casino-Besucher irren sich, wenn sie davon ausgehen, dass die Anmeldung auf dieser Seite auch in Deutschland möglich ist. Das bedeutet noch nicht automatisch Rechtgültigkeit der Dienstleistungen solcher Unternehmer in Deutschland. Das Online-Casino Gesetz schreibt vor, wenn man es auf die heutige Realität projeziert, dass Online-Glücksspiele also meistens illegal sind. Doch bleiben sie für Zehntausende Deutschen immer noch problemlos erreichbar. Virtuelle Casinos werden aktiv verurteilt, und die Anzahl der Internet-Casino Nutzern nimmt stabil zu. (Rival Spielautomaten online auf Automatenherz)

Steuerfrei oder nicht?

Es gibt noch etwas ganz wichtiges, was man im Rahmen dieses Themas beachten muss. Wer im Internet um echtes Geld spielt, sollte nicht nur die strafrechtliche, sondern auch die steuerliche Seite dieser Frage berücksichtigen. Deutsche Gesetzgebung ist absolut eindeutig, was die Casino-Gewinne angeht: Einnahmen aus Glücksspiel zählen nicht zum Einkommen und stellen auch keine Schenkung dar. Damit sind sie auch nicht Einkommenssteuerpflichtig. Die nichteuropäischen Online-Casinos als Sonderfall. Über die außerhalb von EU-Staaten erhaltenen Gewinne ist sofort zu informieren und danach zu erkundigen, ob diese nach dem gültigen zwischenstaatlichen Abkommen eingebracht werden oder sind sie jedoch steuerpflichtig. Es kommt wirklich selten zu Strafverfahren wegen verbotener Glücksspiele. Aber der Risiko, streng verurteilt zu werden, bleibt ja hoch. In Online-Casinos muss man aufpassen und sich informieren lassen, besonders wenn es sich um das Spielen um Geld handelt (Gleich von zu Hause und steuerfrei Gamesys Spielautomaten online spielen auf Automatenherz).

Online-Glücksspielen im marktwirtschaftlichen Kontext

In Deutschland hatte das Online-Spielen ein schwieriges Schicksal. Glücksspiele wurden mehrmals verboten und dann wieder erlaubt. Heute sind sie wieder verboten in Deutschland, aber das stört den Markt gar nicht und er wächst immer weiter. Es wird prognostiziert, dass die Umsätze von den Online-Casinos weltweit dieses Jahr fast zwei Hundert Milliarden Euro betragen wird. Und deshalb wird über das Online-Glücksspiel-Verbot in Deutschland viel diskutiert, es wird oft mit Schmutz beworfen, und das Bundesland Schleswig-Holstein hat dieses Verbot überhaupt aufgehoben. Schleswig-Holstein vergibt also offizielle Lizenzen für sichere Online-Casinos und ermöglicht es so, dass problemlos und legal gespielt werden kann. (Die besten Slot-Spiele von BetSoft jetzt auf automatenherz.com spielen Sie kostenlos) Automatenherz Gambling in Germany 2 Rentabilität. Das Internet-Glücksspiel ist heute ein richtiges, erfolgreiches Markt-Segment, das stetig wächst und in dem Milliarden-Umläufe erzielt werden. Marktforscher schätzen, dass für das Jahr 2016 der Umsatz durch Online-Glücksspiele sogar mehr betragen wird als 200 Milliarden Euro, die für das Jahr 2015 versprochen werden. Daran verdient dann auch die Landesregierung mit. Bei Pokerrunden zum Beispiel, werden etwa 20 Prozent des Rohertrags abgegeben. Mit Hinsicht auf die Geldsummen, die in Poker-Turnieren im Raum stehen, sollten die Staatskassen davon so prosperieren, wie niemals früher. Dies führt natürlich zum Zweifel, ob das Online-Glücksspiel-Verbot in Deutschland noch lange gelten wird, wenn dadurch die Staatskassen seit langem schon ständig gefüllt werden könnten.

Erwartungen an die Zukunft

Marktuntersuchungen zeigen weiter an, dass der Glücksspielmarkt in Form von Online-Casinos, Spielhallen und ähnliches in den kommenden Jahren weltweit noch um 9,2 Prozent wachsen wird. In Deutschland entwickelt sich der Glücksspielmarkt stabil und progressiv, das Geschäft nimmt immer mehr zu. Ein der Faktoren dafür, dass sich das Wachstum des Markts weiter beschleunigt, sind die privaten Unternehmen im Bereich Glücksspiele, die sich um Lizenzen immer wieder bewerben und sie erhalten. Soziale Netzwerke und andere Internet-Portale, wo sich die Menschenmassen virtuell sammeln können, arbeiten auch für die lange und glückliche Zukunft der Glücksspiele (Auf Automatenherz haben Sie eine Chance, die besten Spielautomaten von Bally kostenlos und ohne Anmeldung zu spielen). So würde man keine mehr Fragen stellen, ob Online-Casinos in Deutschland einmal völlig legalisiert werden, sondern nur wann und welche neuen Regulierungen man erwarten muss.

Deutschland und Online-Glücksspiele – sozialer Aspekt

Das Glücksspielen hat nämlich eine sehr lange Tradition in Deutschland. Längst bevor die ersten Online-Portale erschienen, Viele spielten in regulären Casinos und hofften nur auf den Jackpot. Internet-Technologien erlaubten es, schnell, einfach zu spielen. Dafür brauche man jetzt nicht mehr ausgehen. Bequem und gemütlich von zu Hause zu spielen war der Traum jedes Spielers und er wurde verwirklicht. Die statistischen Untersuchungen der virtuellen Welt zeigen, dass die Internetsuche „Casino online“ anderthalb Mal so häufig passiert wie dieselbe Internetsuche ohne das Wort „online“. Gleich analogisch ist die Situation mit dem Suchen nach „Spielautomaten online“/ Spielautomaten“, „Poker online/ Poker, Roulette online spielen/ „Roulette spielen“ und anderen Wortkombinationen. (NetEnt Roulette tricks kostenlos lernen Sie auf automatenherz.com) Interessant und nicht ganz logisch ist auch, dass die Statistik, die im Zeitverlauf anzeigt, wie sich der Interessegrad an den Online-Casinos und -Automatenspielen entwickelte, polare Vektoren in ihren Resultaten haben in Deutschland und weltweit. So konnte man während der letzten Jahre einen leichten Rücklauf fühlen, was das Interesse am Online-Spielen in virtuellen Casinos angeht. Es gab einige plötzlichen Gipfel in dieser Tendenz, der größte war im Jahr 2010 zu beobachten, und sonst sieht man langsame stabile Bewegung in der Richtung Rezession. In Deutschland sehen diese Tendenzen ganz anders aus: Hier entwickelt sich das Thema total umgekehrt. Der Trend scheint, eher steigend zu sein und beschreibt, dass es in Deutschland das Online-Glückspielen aktiv popularisiert wird. Dabei ist hier eine Schlussfolgerung zu machen, dass der Grad der Eigenverantwortung auch viel höher liegt. Man interessiert sich viel für das Thema „Spielsucht“.

Unterhaltungsspiel vs. Profitquelle

Was kommt der Jagd nach Geld zufolge? Es wird überall im Netz behauptet, dass Internet-Glücksspiele in erster Linie eine der Freizeitaktivitäten sind. (Kostenlose Automatespiele von Playtech testen Sie im besten Online-Casino Automatenherz.) Es gibt aber auch die Menschen, die Online-Casino Spiele für potentielle oder sogar stabil funktionierende Einkommensquellen halten. Und wo übermäßig online-gespielt wird, steigt der Risiko, von diesen Casino-Spielen abhängig zu werden. Das ist selbstverständlich eine gefährliche Tendenz aus der Sicht der psychischen und der sozialen Gesundheit der Menschheit generell und der Deutschen im Einzelnen. Da sind es bestimmte Maßnahmen zu treffen, damit man das vermeiden kann, das Problem bei allen Spielern lösen zu müssen. Es existieren und funktionieren in Deutschland mehrere Beratungshilfen und ähnliche Organisationen, die bei der Spielsucht helfen können. Automatenherz Gambling in Germany 5 Die Spielsucht wurde von der Weltgesundheitsorganisation als eine Krankheit definiert, bei der man die Hitze zum Spielen nicht mehr kontrollieren kann und das Glücksspiel dann die entscheidenden Rollen im Leben eines Menschen übernimmt. Tatsächlich sind neunzehn Prozent der Spielsüchtigen Männer, obwohl der Unterschied zwischen den männlichen und weiblichen Spielern generell nicht so groß ist. Es wurden zahlreiche Methoden und Techniken entwickelt, um diese Krankheit zu vermeiden oder, wenn schon dem Problem begegnet, um sie aufzuhalten und überwinden. Greengaming – Einsatz- und Zeitbeschränkungen. Die meisten großen, sicheren und in Deutschland lizensierten Online-Casinos implementierten die Spielerschutztools des sogenannten „Greengaming“, was bedeutet, dass das Spiel nur minimal Gesundheit belasten kann. Viele bieten zum Beispiel Einzahlungsgrenzen an, wodurch man eigene Ausgaben reduziert. Es kann auch bei einigen Casinos eine Funktion geben, mit der man ein persönliches Einsatzlimit setzen kann (Auf Automatenherz können Sie kostenlos ohne Einzahlungen Automaten von Realtime Gaming spielen). Außerdem kann man auch in vielen Casinos im Internet die Spieldauer setzen bzw. beschränken. Wenn man sich über die bisherigen Spielresultate informieren lässt, gehört das zu psychologischen Mitteln der Selbstkontrolle in virtuellen Casino-Spielen. Eine besondere Taktik heißt Selbstausschluss. Casino-Spieler haben meistens eine Möglichkeit, sich selbst von dem Spiel auszuschließen. Während der Zeit, in der man ausgeschlossen ist, ist es unmöglich, zu spielen oder in einem bestimmten Casino auf eine andere Weise zu profitieren.

Beste Casinos
4.8 / 5
Spielen
4.8 / 5
Spielen
4.6 / 5
Spielen
4.3 / 5
Spielen
4.2 / 5
Spielen