Verschiedene Arten von Pokerturnieren

Verschiedene Arten von Pokerturnieren

Poker ist eines der bekanntesten Casinospiele und die Chancen stehen gut, dass Sie mit mindestens einer Variante des Spiels vertraut sind. Ob es sich um den Küchentisch mit Freunden, im Casino oder online handelt, es gibt mehrere Möglichkeiten, wie man Poker genießen kann. Diejenigen, die ihre Fähigkeiten gegen die Konkurrenz testen möchten, können dies bei einer Reihe von Pokerturnieren tun. Aber das wirft die Frage auf, wie viele Pokerturniere gibt es?

Dieser hilfreiche Leitfaden gibt Ihnen einen Überblick über Online- und Live-Pokerturniere und erklärt die verschiedenen Formate, an denen Sie teilnehmen können. Wenn Sie fertig sind, werden Sie ein echter Experte sein!

Was sind Pokerturniere?

Ein Pokerturnier ist ein strukturiertes Event mit festem Format, bei dem jeder Aspekt des Spiels vorher festgelegt wurde. Dies beinhaltet das Buy-in, die Blindgrößen, die Stacks und das Zeitlimit, und die verschiedenen Variationen dieser Faktoren bestimmen tendenziell die Pokerturnierarten, in denen Sie spielen.

Im Allgemeinen treten Sie einem Turnier mit dem Ziel an, den Pot zu gewinnen, nicht nur zum Spaß. Das Spiel wird fortgesetzt, bis nur noch eine Person mit Chips übrig ist, und das Preisgeld wird gemäß der vorbestimmten Struktur verteilt. Zum Glück gilt das auch für Online-Pokerturniere!

Freezeout Poker Turniere

Die meisten, wenn nicht alle Pokerturniere fallen in dieses Format. Im Wesentlichen bedeutet ein Freezeout-Turnier, dass Sie nach Ausschöpfung aller Ihrer Chips das Turnier verlassen und keine Möglichkeit für einen Rebuy oder Re-Entry haben. Die meisten großen bevorstehenden Poker-Events werden in einem Freezeout-Format gespielt.

Rebuy

Wie der Name schon sagt, erlauben diese Pokerturniere den Spielern, wieder in das Spiel einzusteigen, nachdem sie alle Chips verloren haben. Dies ist perfekt für Spieler mit einer Pechsträhne, da es ihnen eine zweite Chance zu bekommen, obwohl, wenn sie wieder versagen, sie für immer raus sind. Es ist wichtig daran zu denken, dass bei Online- und Live-Pokerturnieren ein Rebuy nur in einem frühen Stadium erlaubt ist.

Turbo und Super Turbo

In einem Turbo-Turnier steigen die Blindgrößen viel schneller als bei traditionellen Pokerturnieren. Zum Beispiel werden in einem normalen Spiel die Blinds alle 15 Minuten oder so erhöht, aber in einem Turbo-Turnier werden die Blinds alle fünf Minuten erhöht. Wenn Sie in einem Super-Turbo-Format spielen, werden die Blinds sogar noch schneller. Diese Arten von Pokerturnieren erfordern eine einzigartige taktische Herangehensweise mit einem Fokus auf aggressives Spiel, um zu vermeiden, dass Sie alle Ihre Chips an die Blinds verlieren.

Garantierte Poker Turniere

Ein Garantieturnier ist die bevorzugte Wahl für die meisten High-Level-Pokerspieler, da das Preisgeld garantiert ist, unabhängig von der Anzahl der Spieler. Wenn Sie ein £ 100.000 GTD-Event eingegeben haben, wird dieser Betrag am Ende des Turniers unter den Gewinnern aufgeteilt. Umgekehrt, wenn es keinen garantierten Preispool gibt, bestehen die Gewinne nur aus den Buy-Ins, die für den Gewinner nicht gerade überwältigend sind.

Satelliten

Was ist, wenn es bevorstehende Poker-Events gibt, an denen Sie teilnehmen möchten, aber Sie können Sich das Buy-In nicht leisten – was machen Sie? Die Antwort: Sie betreten einem Satelliten-Turnier! Wenn Sie einen Satelliten gewinnen, erhalten Sie einen Platz bei einem größeren Turnier für einen Bruchteil des Preises, was den Risikofaktor senkt. Zum Beispiel bietet Betsson Satelliten-Events für den Einstieg in hochwertige Pokerturniere.

Beste Casinos
4.8 / 5
Spielen
4.8 / 5
Spielen
4.6 / 5
Spielen
4.2 / 5
Spielen
4.1 / 5
Spielen
Benachrichtigung
Die besten Spielautomatentricks im Jahr 2019 Die besten Spielautomatentricks im Jahr 2019
Spielautomaten gehören zu den…
Gewinnen Sie bei LeoVegas Casino einen Fluggutschein Gewinnen Sie bei LeoVegas Casino einen Fluggutschein
Das Spielen von Online-Casinospielen…